top of page
Suche
  • Kerstin Heinrich

Pünktlichkeit ist eine Zier, doch weiter komm`ich ohne ihr...

Aber wer schmückt sich schon gern mit Unpünktlichkeit, von 5 bis 10 oder 30 Minuten scheint alles menschlich zu sein. Der einen oder anderen Peinlichkeit ist ja jeder selbst ausgesetzt oder man hat eben einfach etwas verpasst.

Bei uns in der Physiotherapie ist es einfach angenehmer , einigermassen präzise zum Termin zu erscheinen, da wir ja im 30 Minutentakt arbeiten und das so planen müssen, genauso, wie beim Arzt oder bei der MFK wird es dann ganz übel, da wird das Auto extra auf "Herz und Nieren" geprüft.

Schliesslich gilt ja die Pünktlichkeit in der Schweiz als Tugend und hat auch etwas mit Respekt zu tun. Wenn das Schweizer Uhrwerk tickt, läuft alles wie geschmiert, aber ja,träumen wir mal weiter...



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page