Suche
  • Kerstin Heinrich

Laufstart nach den Feiertagen


Beim Joggen oder Laufen wird unser Herz-Kreislaufsystem angeregt. Die Mikrozirkulation des Blutes ist wichtig, um alle unsere Körperzellen mit Sauerstoff zu versorgen, den Herzmuskel zu stärken und unsere Ausdauer zu trainieren. Wichtig beim Laufen ist, dass wir unseren Körper in den vorderen und hinteren Muskelketten in Balance halten. Beim Fuss laufen wir in der Mitte los, beide Füsse rollen relativ parallel ab und den Schritt nur eine Fusslänge weit, die Hüfte nach innen, der Gesässmuskel der Motor und wir schwingen harmonisch im Schultergürtel. Das Kinn ziehen wir leicht zur Brust und machen den Nacken lang, deuten eine "Ja und Nein-Bewegung" an, d.h. den Kopf locker mitbewegen. Wenn alle Bewegungen harmonisch sind und wir unseren eigenen Rhythmus finden, ist das optimal.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geduld bringt Rosen

Das ist ein Sprichwort, was uns ja oft nicht so gefällt denn wir hätten gern immer alles schnell und jetzt gleich. Wenn wir Schmerzen haben, hat es ja ursächlich meist doch eine längere Zeit gebraucht