Suche
  • Kerstin Heinrich

Genug ist genug

Aktualisiert: Apr 21

Ich weiss nicht, wie es Euch geht, ich kann "der die das Virus" nicht mehr hören, ich denke, wir haben der Krankheit genügend Raum gegeben, jetzt kommt der Weg der Genesung, langsam aber sicher.


Also, ich beschreibe es wie immer aus physiotherapeutischer Sicht: Stellt euer kippendes Fass ( den Brustkorb ) im Körper wieder auf und zurrt es an den Schulterblättern fest an das hintere Becken und vergesst dabei nicht den Bauch leicht anzuspannen, aber lasst ihn locker um die Hüften schwingen, öffnet vor allem eure Hüften und lasst die Angst raus, öffnet die Ellenbogen, wie eure Flügel und lasst die Arme locker um euren Körper schwingen. Setzt euch einen Hut auf, schaut demütig auf zu euren Mitmenschen und helft denen, die Hilfe brauchen. Wascht euch die Hände, kehrt vor eurer eigenen Tür, aber schaut respektvoll nach aussen.


Und jetzt geniessen wir den Frühling und die Sommerzeit.

Euer Team der Sternenphysio ist putzmunter und gesund und wie immer für Euch da.

Das Beweisfoto ist hier.


15 Ansichten
Follow Us
  • facebook-square
Partner
changboo.jpg
Adresse

Sternenphysio

Hirschgässlein 44

4051 Basel

Tel. 061 272 11 22

info@sternenphysio.ch

Grafik Atelier Erwin Schönholzer

www.esch.ch

Hier finden Sie uns

© by Sternenphysio.ch